top of page

Portraits malen mit handgemachten Aquarellfarben - Schritt für Schritt

Aktualisiert: 2. März 2023

Ich habe ein paar Portraits mit meinen handgemachten Aquarellfarben gemalt und möchte Dir heute gerne die wundervollen Ergebnisse präsentieren. Außerdem möchte ich Dir zeigen wie ich Schritt für Schritt gemalt und welche Farben ich benutzt habe.


Handgemachte Aquarellfarben


Ich habe in meinem letzten Blog über Ideen für selbstgemachte Dekorationen erzählt und selbstverständlich kannst Du auch mit meinen Farben ästhetische Portraits malen. Schau Dir an was ich gemacht habe und was dabei rausgekommen ist.

„Du hast noch nie ein Portrait gemalt? Das ist kein Problem – hier zeige ich Dir wie Du dein Portrait von einem weißen Blatt beginnend in ein tolles Ergebnis verwandelst.”


Ich werde Dir nun zeigen wie ich folgendes Bild gemalt habe.


Handgemachte Aquarellfarben

Vorbereitung: Bleistift, Highlight Stift, Papier, Radiergummi, Pinsel, Aquarellfarben, Farbpalette, Wasser


  1. Skizziere mit einem Bleistift dein Portrait vor. Versuche so fein und detaillreich die Skizze zu erstellen, das ist später sehr wichtig für das Kolorieren. Lass' Dir bei diesem Schritt ruhig viel Zeit und korrigiere Stellen, mit denen du unzufrieden bist.


2. Mit meiner Farbe VH1005 Kadmiumorange koloriere ich nun das Gesicht der Frau in einem dezentem Hautton. Die Farbe soll sehr hell sein, also nutze ich entsprechend viel Wasser.


3. Weiter nutze ich VH1005 Kadmiumorange um die Schattierungen auf der Haut zu malen, die Farbe soll hierfür ein bisschen dunkler sein, also nutze ich weniger Wasser.


4. Mit der Farbe VH7004 Rehbraun koloriere ich nun die Haare, später für den hellen Konstrastbereich der Haare.


5. Jetzt male ich die Kleidung. Ich habe mit der Farben VH6001 Goldocker die Kleidung koloriert und anschließend mit VH4005 Ultramarinblau einige Schattierungen gemalt. Du kannst hierfür natürlich Deine Lieblingsfarben verwenden. Dann warte ich bis alles trocken ist.



6. Jetzt male ich mit den Farben VH7004 Rehbraun und VH8002 Oxidschwarz die Augen, Augenbraun und die Haare. Ich achte darauf in die Haare einige Details zu malen.



7. Nun koloriere ich mit der Farbe VH8002 Oxidschwarz die Augen, Augenbraun und Haare mit feinen Details. Der Pinsel sollte sehr spitz sein damit feine Details gemalt werden können.


8. Mit der Farbe VH2002 Scharlach oder VH2003 Echtrot lassen sich die Lippen sehr gut malen.


9. Mit der Farbe VH8002 Oxidschwarz zeichne ich die Linien nochmals nach. Du kannst diese auch mit einem Bleistift nochmals kräftiger nachzeichnen.


10. Am Ende nutze ich einen weissem Highlight Stift für die Augen, die Nase und die Lippen, um meiner Dame mit kleinen Glanzpunkten mehr Leben einzuhauchen.

Handgemachte Aquarellfarben

So schaffst Du Dein eigenes Portrait Bild mit Aquarellfarben. Versuche daher schöne Skizzen mit einem Bleistift vor zu zeichnen, zuerst immer mit hellen Farben starten und später dunklere Farben zu verwenden, da die Aquarellfarben meistens transparent sind und einen spitzen Pinsel zu verwenden, um Details zu verfeinern.



Handgemachte Aquarellfarben

Handgemachte Aquarellfarben

Handgemachte Aquarellfarben

Egal ob Du Anfänger oder Profi bist, mit den oben genannten Tipps kannst Du ein wundervolles Portraitbild mit Aquarellfarben malen. Als Geschenkidee, zum Üben oder als echtes Hobby - probiere es direkt aus!










Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page